das war der 17. STM

Glückwunsch allen Finishern beim 17. Schloss-Triathlon Moritzburg. Mit 1.930 Startern freuen wir uns über einen neuen Teilnehmerrekord.

Samstag
BarockMan 2018 – Schwimmen ohne Neo, Hitze ohne Ende, kein erwarteter Regen, der 17. BarockMan war alles andere als einfach. Nach ihrem zweiten Platz im Vorjahr kam Carolin Engelke-Horn (SG Poseidon Eppelheim) wieder, buchte ein Woche Urlaub im schönen Moritzburg und gewann vor Maria Höyland (TC Fiko Rostock).
Bei den Männern gewann Maik Eisleben (SG Adelsberg) vor Vitezslav Vondra (Sporticus Team CZ) und Kevin Keith (RSV Adler Arnstadt).

 

Das Frauenrennen auf der Halbdistanz gewinnt Jasmin Brammert (RC Endspurt Herford) vor Lucie Snebergerova (TT Pribram z.s. CZ) und Sandra Petersohn (LC Dübener Heide/Team Sisu).
Bei den Männern konnte Sebastian Guhr (OSSV Kamenz) seine Vorjahresieg wiederholen und gewinnt vor Danny Hannover (TriTeam Berlin) und Patrick Koburger (Team FangtDasGnu).

Sonntag
Über die Olymische Distanz gewinnt bei den Frauen Franziska Küttner (SG Adelsberg) vor Antje Ungewickell (TuS Neukölln Berlin), Dritte wird Susann, Heinig.
Bei den Männern gewinnt  Philipp Dressel-Putz (SC Plauen 06) die Olympische Distanz vor Max Gaumnitz (TV Dresden Spitzen Team) und John Heiland (Bike24 TriTeam/SV Elbland).

Das LandMAXX-Jedermann Rennen gewann bei den Frauen Anna Heyder (ESV Lok Beucha) vor Theresa Werner (SG Adelsberg) und Emilia Schmidt (GrafikerOrg Tria Team).
Bei den Männer siegte Lucas Seifert (OSSV Kamenz) vor Benjamin Heinz (SV Burgkardtsgrün) und Jonas Kliemann (SC Riesa Triathlon).

Alle Ergebnisse gibt es unter Ergebnisse

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen