Conny’s Doppelte Bodensee-Breitenquerung

Nachdem Conny 2013 und 2015 die Triathlon-Langdistanz in Roth gefinished hat, wechselte sie 2015 zum Ultra-Schwimmen (Langstrecke und Eisschwimmen).

Mit dem Gewinn der Vizeweltmeistertitels über 500m Eisschwimmen bei der WM in Burghausen und dem Schwimmen der Eismeile 2017 absolvierte Sie ihre bisher erfolgreichste Saison.

Das Highlight der Sommersaison war die Doppelte Bodenseequerung, die sie am  26.07.2017  erfolgreich absolvierte. Den Bericht dazu gibt’s im Artikel der Sächsischen Zeitung und auf Conny’s Webseite