Generationswechsel – Sparkassen Schloss-Triathlon Moritzburg mit neuem Race Director

24. September 2021 | Triathlon

Der Sparkassen Schloss-Triathlon Moritzburg hat einen neuen Renndirektor. Die Triathlonveranstaltung rund um das Moritzburger Jagdschloss wird ab sofort von Jens Kafka geleitet. „Ich freue mich sehr, dass mich die Vereinsmitglieder am 23. September 2021 zur Vorstandswahl in das Amt des Organisationschefs gewählt haben“, so der 54jährige Versicherungsagent.
Er löst damit den bisherigen Organisationschef Reiner Mehlhorn , der nach 10 Jahren auf eigenen Wunsch sein Ehrenamt niederlegt.
 
Jens Kafka engagiert sich seit 2013 ehrenamtlich für den Moritzburger Triathlonverein und gehört bereits seit 2 Jahren zum fünfköpfigen Vorstandsteam. Triathlon ist, neben dem neuartigen Opa-Dasein, sein liebstes Hobby. So nimmt der Dresdner seit 2010 regelmäßig an sportlichen Wettkämpfen teil.
 
Seit 2011 hielt Reiner Mehlhorn die Fäden des Schloss-Triathlon Moritzburg als Rennleiter in der Hand „Mit 65 Jahren wird es Zeit, den Staffelstab weiterzureichen“, erklärt der gebürtige Altenburger. Doch zur Ruhe setzen möchte er sich lange noch nicht, dazu ist er viel zu fit. Als hauptberuflicher Personal Trainer wird Reiner auch weiterhin seine Kunden in und um Dresden betreuen sowie unterstützen. Er selbst nimmt zudem noch regelmäßig und erfolgreich an Lauf- und Triathlonveranstaltungen teil und bleibt den Moritzburger Triathlonverein als Ehrenmitglied weiterhin erhalten.

 

nächster Beitrag